Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Eschlböck Maschinenfabrik

Eschlböck Maschinenfabrik

Logo Eschlböck Maschinenfabrik
Messestand
Freigelände, ZWISCHEN THEMENALLEE: ENERGIE AUS HOLZ & BRENNHOLZLINIE & ZUBEHÖR und, Stand R57
Hallenplan öffnen
Thema: Brennholzlinie

Kontakt­daten

Eschlböck Maschinenfabrik GmbH

Grieskirchner Str. 8
4731 Prambachkirchen
Österreich
E-Mail senden
Fax: +43 7277 2303 13

Firmenprofil

Von der Idee zur Kompetenz

Seit Generationen stehen Erfindungen und Innovationen bei Eschlböck im Dienste der Landwirtschaft. Ein Landwirtsohn aus der Ortschaft Eschlbach, Gemeinde Prambachkirchen, gründete 1956 einen Betrieb zur Entwicklung und Erzeugung von Landmaschinen.

Ein Ladewagen mit Momententladung wurde das erfolgreichste Patent des Firmengründers und heutigen Seniorchefs Kommerzialrat Rudolf Eschlböck. Die ersten Holzhackmaschinen erzeugte Eschlböck 1978.

Vom Elternhaus geprägt war auch seine große Verantwortung für seine Mitarbeiter. Mit Erfindergeist und vielen tüchtigen Mitarbeitern wurde der Familienbetrieb zum Innovationsführer im Hackerbau.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Neuer RBZ Kühler erhöht die Dauerleistung

Der Firma Eschlböck gelang es ein neues Kühlsystem zu entwickeln, das die Kühlleistung bei allen LKW -angetriebenen Arbeitsmaschinen wesentlich verbessert. Die neue Kombination von Wasser- und Ladeluftkühler nebeneinander statt hintereinander ist so logisch und dabei so revolutionär, weil erstmals ...weiterlesen

Biber 84 RBZ - mit breitem Einzug für noch mehr Leistung!

Aus dem Großmaschinenbereich zeigt der Hackerspezialist Eschlböck auf der Ligna den Trommelhacker Biber 84 RBZ. Die RBZ-Lösung ist eine bewährte und ausgereifte Technik. Seit 2005 ist die erste selbstfahrende Arbeitsmaschine Biber 80 RBZ von Eschlböck unterwegs. Der Bediener arbeitet bequem in der ...weiterlesen

Das größte Hackerprogramm Europas

Unter dem Markennamen BIBER erzeugt Eschlböck das größte Scheibenrad- und Trommelhackerprogramm am europäischen Markt. Es reicht von handbeschickten Hackern ab 12 cm Holzdurchmesser für die Landwirtschaft und den Kommunalbereich bis zu kranbeschickten Großmaschinen für den industriellen Einsatz, die ...weiterlesen

Eschlböck Biber 3

Aus seinem Scheibenradhackerprogramm präsentiert Eschlböck auf der Ligna den Biber 3. Die Baureihe Biber 3 ist ideal zur Landschaftspflege einsetzbar und zur Hackguterzeugung für 18x24 cm Holzdurchmesser geeignet. Ein herausnehmbarer Nachzerkleinerungskamm aus Spezialmesserstahl garantiert exaktes gleichmäßiges ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.