Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Minimax Fire Solutions
Logo Minimax Fire Solutions

Minimax Fire Solutions

Logo Minimax Fire Solutions
Messestand
Halle 26, Stand C24
Hallenplan öffnen

Kontakt­daten

Hauptsitz

Minimax Fire Solutions
International GmbH

Industriestr. 10/12
23843 Bad Oldesloe
Deutschland
Fax: +49 4531 803 248

Ansprech­partner

Herr Matthias Berthold
Business Unit Machine Protection
E-Mail senden
Telefon: +49 4531-803 186
Fax: +49 4531-803 144
Herr Olaf Klischat
Telefon: +49 4531 803 0
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Unternehmensart
Hersteller

Gründungsjahr
1902

Anzahl Mitarbeiter
1.001-10.000 (Stand: 2016)

Jahresumsatz
über 1 Mrd EUR (Stand: 2016)

Social Networks

Firmenprofil

Seit über 110 Jahren zählt die Minimax Gruppe stets zu den international führenden Unternehmen im Brandschutz. Wir bieten den entscheidenden Vorteil, komplette Brandschutzeinrichtungen aus einer Hand zum Schutz von Menschen, Maschinen, Gebäuden und Umwelt liefern zu können.
Im Bereich der gesamten holzverarbeitenden Industrie hat Minimax einen exzellenten Ruf bei der Bereitstellung von speziellen Lösungen für die prozessbezogenen Hochrisikobereiche, wie für Verbundplatten, Pressen, Entstaubung, Heißölbereiche, Materialtransport und Lagerung, vorzuweisen.
Die heutige Minimax Viking Gruppe erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro und beschäftigt mehr als 8.000 Mitarbeiter weltweit.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Inveron Gefahrenmanagementsystem

Sicherheit auf einen Blick - das ermöglicht das Gefahrenmanagement-System Inveron. Meldungen können systemübergreifend in einer Oberfläche angezeigt und analysiert werden, Brandereignisse und Störungen werden schnell lokalisiert. Wir zeigen Ihnen die Vorteile in einer Live-Demonstration.weiterlesen

Minifog PressProtect

Minifog PressProtectweiterlesen

DryerProtect

In Trocknern werden kontinuierlich brennbare Materialien wie beispielsweise Furniere, Holzspäne, Klärschlamm oder Tierfutter getrocknet, um einen definierten Restfeuchtegehalt für die weiteren Bearbeitungsschritte zu erreichen. Trockner sind entscheidende Bestandteile des Produktionsprozesses: Materialzufuhr- ...weiterlesen

Funkenlöschanlagen

Überall dort, wo brennbare Materialien pneumatisch transportiert werden, besteht auch ein Brandrisiko. Dies gilt insbesondere für die Absaug- und Fördereinrichtungen in der Holz-, Pellets-, Textil- und Nahrungsmittelindustrie. Denn während des Produktionsprozesses können sich durch Be- und Verarbeitungsmaschinen ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.