Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Nordwestdeutsche Forstl. Versuchsanstalt

Nordwestdeutsche Forstl. Versuchsanstalt

Forschung für die Praxis

Logo Nordwestdeutsche Forstl. Versuchsanstalt
Messestand
Pavillon P32, Erdgeschoss, Stand A04, (A07)
Hallenplan öffnen
Thema: Niedersachsen Pavillon
Partner bei
Nds. Landwirtschaftsministerium

Kontakt­daten

Nordwestdeutsche Forstliche
Versuchsanstalt

Grätzelstr. 2
37079 Göttingen
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 551 69401 160

Fakten

Unternehmensart
Behörde/Regierungsstelle

Gründungsjahr
2006

Anzahl Mitarbeiter
101-250 (Stand: 2017)

Firmenprofil

Die Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (NW-FVA) ist eine gemeinsame Forschungseinrichtung der Länder Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Die NW-FVA ist zuständig für knapp ein Viertel der deutschen Waldfläche. Sie betreibt praxisnahe forstliche Forschung und berät Waldbesitzer, Forstbetriebe, Verwaltungen und die Politik.
Ziel der Forschung ist es, Leitbilder für eine multifunktionale Waldbewirtschaftung zu entwickeln.

Die mittelfristigen Arbeitsschwerpunkte befassen sich mit
- der Erarbeitung von Anpassungsstrategien an veränderte Klimabedingungen,
- der Sicherung und Steigerung des Rohholzangebotes,
- dem Risikomanagement,
- der Sicherung und Förderung der Biodiversität
- sowie der Erarbeitung von Entscheidungshilfen für die betriebliche Steuerung.

Produkte

II. Cluster- und Kohlenstoffstudie

Auf der LIGNA informiert die NW-FVA über die neu durchgeführte Analyse des Clusters Forst und Holz in Niedersachsen. Außerdem werden die Waldentwicklung in Niedersachsen auf Basis der drei Bundeswaldinventuren beschrieben, das Holzaufkommen bis zum Jahr 2042 bei Unterstellung eines naturnahen Bewirtschaftungsszenarios ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.