Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Ausstellung>Ausstellungsbereiche>Holzwerkstoffherstellung
Ausstellungsbereiche

Holzwerkstoffherstellung

Innerhalb der primären Verarbeitungsstufe unterscheidet die LIGNA zwischen den Bereichen Sägeindustrie und Holzwerkstoffherstellung.

furnierherstellung

Letztere ist ab dem Jahr 2017 in Halle 26 untergebracht. Hier werden Maschinen, Anlagen und Hilfsstoffe zur Herstellung von Werkstoffen aus Holz, Holz-ähnlichen Stoffen und auch Non-Wood Materialien präsentiert: Spanplatte, MDF, OSB, CPL, HPL und andere. Dazu zählt der vollständige Strang von der Energiezentrale und Späneerzeugung und -beleimung bis zum Pressvorgang, Mess- und Regelungstechnik und auch die Herstellung von Dekorfolien und ggf. Beschichtung sowie Leime und Hilfsstoffe.

Ebenfalls zum Themenspektrum des Bereichs Holzwerkstoffherstellung gehört die Herstellung von Furnieren sowie Werkstoffen aus Furnieren wie Sperrholz, Furniersperrholz und Furnierschichtholz/LVL, z.B. Dämpfanlagen, Messermaschinen, Schälmaschinen, Leimauftrag sowie Pressen.

Der Bereich " Energie aus Holz ", der thematisch eng mit der Holzwerkstoffherstellung verknüpft ist, befindet sich ebenfalls in Halle 26 im südlichen Teil.

Aussteller werden

Impressionen Holzwerkstoffherstellung 2017

dieffenbacher-maschinenfabrik

imal-pal

dynea

grecon

habasit

holtec

pallmann

schwabedissen

wemhoehner

holtec-2

spacer_bg

News

Noch effizienter, ökonomischer und flexibler

Der Holzwerkstoff ist heute ein High-Tech-Produkt mit herausragenden Eigenschaften. Als Spanplatte, MDF, OSB, HPL, aber auch als Verbundwerkstoff sowie als Hybrid-Erzeugnis erfüllt er höchste Qualitätsansprüche, ist emissionsarm und wird dem Anwendungszweck engineered wood gerecht. weiterlesen

spacer_bg

Besucherzielgruppen

symbolbild-zielgruppen

Mehr Übersichtlichkeit, kürzere Wege

Ein neues Flächenkonzept, das sich an den veränderten Anforderungen des Marktes orientiert und thematisch verwandte Aussteller räumlich näherbringt. Mit handfesten Vorteilen für Sie: Die klarere Aufteilung in Themenhallen erleichtert die Orientierung, bringt mehr Übersichtlichkeit und kürzere Wege – und dadurch mehr Zeit, um Neuheiten und Entwicklungsmöglichkeiten zu entdecken. mehr

Anzeige
spacer_bg
spacer_bg

Sprechen Sie uns an