Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Ausstellungsbereiche

Oberflächentechnik: Alles, was moderne Farb-Beschichtung leisten kann

Die Ansprüche an Design, Qualität und Nachhaltigkeit von lackierten Flächen sind deutlich gestiegen. Führende Produzenten reagieren auf die Herausforderung mit Innovation und alternativen Direkt-Verfahren.

NEU - Jetzt als eigenständiger Ausstellungsbereich
NEU - Gemeinschaftsstand Oberfläche in Halle 17

Costa

Ab diesem Jahr widmet die LIGNA dem zentralen Thema der Oberflächentechnik (vorher Ausstellungsbereich der "Möbelindustrie") einen eigenen Ausstellungsbereich, der thematisch und räumlich an der Schnittstelle von der Holzwerkstoffherstellung zur Fertigbearbeitung in Halle 17 steht.

Die gezeigten Verfahren befassen sich mit allen Varianten des Schleifens und Polierens, Folienkaschierung und Profilummantelung sowie Verfahren des Direkt- und Digitaldrucks. Von Kleinbetrieben bis zur industriellen Serienproduktion, von Handspritzgeräten bis zur Single Pass Digitaldruckanlage – in diesem Ausstellungsbereich können Sie sich über alle Aspekte der Oberflächenbearbeitung informieren.

Von Hochglanz bis matt, 3-D und Metall- oder Betoneffekt – heute können Möbel oder Bauelemente durch innovative Lacke, Applikationsverfahren und Fertigungstechnologie in nahezu jeder gewünschten Optik und Haptik produziert werden. Über den Stand in diesem dynamischen Marktsegment der Oberflächen-Technologie informiert die LIGNA. Dazu gehören Farbschnellwechselsysteme, mit denen Losgröße 1 und Serienfertigung auf einer Maschine wirtschaftlich wird – im Zuge von Digitalisierung und Vernetzter Fertigung ein zunehmend wichtiger Aspekt.

Weitere Themen und Ausstellungsschwerpunkte unserer Aussteller:

  • multifunktionale Lackierstationen / modulare Kompaktlackieranlagen
  • Spritzroboter
  • intuitive automatische Steuersysteme
  • Pulverbeschichtungsverfahren / Pulverlacklösungen
  • Nass-Lackierung
  • Direktdruck
  • Digitaldruck
  • Inkjet Technologie
  • RFID-Lesegeräte (besuchen Sie hierzu auch die " RFID-Factory " in Halle 11)
  • Calandar-Coating-Inert Technologie für die Produktion von Spiegelglanz-Oberflächen
  • Hot-Coating Impress Touch Beschichtungsverfahren
  • Heizschlauch-Systeme für optimalen Lackauftrag bei jeder Außentemperatur
  • Klebstoffe, Möbellacke, Parkettlacke, Speziallacke, Beizen, Natur-Öle, Wachse
  • Möbellacke, Parkettlacke, Speziallacke und Beizen rund um Holz und Kunststoff
  • Natur-Öle und Wachse auf Basis nachwachsender Rohstoffe

Aussteller werden

Impressionen Oberflächentechnik 2017

Superfici

Barberan

Bürkle

Cefla

Costa

Henkel

Superfici 2

Oberflaechentechnik allgemein

Cefla-Industrie 4.0

spacer_bg
Anzeige
spacer_bg

Besucherzielgruppen

Symbolbild Zielgruppen

Mehr Übersichtlichkeit, kürzere Wege

Ein neues Flächenkonzept, das sich an den veränderten Anforderungen des Marktes orientiert und thematisch verwandte Aussteller räumlich näherbringt. Mit handfesten Vorteilen für Sie: Die klarere Aufteilung in Themenhallen erleichtert die Orientierung, bringt mehr Übersichtlichkeit und kürzere Wege – und dadurch mehr Zeit, um Neuheiten und Entwicklungsmöglichkeiten zu entdecken. mehr

Gemeinschaftsstand Oberfläche. Diese Aussteller waren dabei:

spacer_bg
spacer_bg
spacer_bg

Sprechen Sie uns an