Anzeige

LIGNA 2017, 22. - 26. Mai

LIGNA 2017, 22. - 26. Mai
Ausstellungsbereiche

Sägewerkstechnik

Zweiter Bereich innerhalb der primären Verarbeitungsstufe

Die Sägewerkstechnik, der zweite Bereich innerhalb der primären Verarbeitungsstufe neben der Holzwerkstoffherstellung, ist in Halle 25 untergebracht - vom Rundholzplatz über den Einschnitt inklusive der benötigten Werkzeuge bis zur Sortierung, Trocknung und der dafür benötigten Energieerzeugung.

Der Bereich findet thematischen Anschluss in den Nachbarhallen: In Halle 26 sind die Holzwerkstoffherstellung sowie die Energie aus Holz untergebracht. In Halle 27 folgt die Weiterverarbeitung des Schnittholzes zum fertigen Produkt; sie zählt zum Bereich "Werkzeuge, Maschinen und Anlagen für die Einzel- und Serienfertigung".

Im angrenzenden Freigelände finden sich u.a. mobile Sägewerke und Flurförderfahrzeuge für den Rundholzplatz.

Ticket kaufen Stand buchen

Besucherzielgruppen

Mehr Übersichtlichkeit, kürzere Wege

Ein neues Flächenkonzept, das sich an den veränderten Anforderungen des Marktes orientiert und thematisch verwandte Aussteller räumlich näherbringt. Mit handfesten Vorteilen für Sie: Die klarere Aufteilung in Themenhallen erleichtert die Orientierung, bringt mehr Übersichtlichkeit und kürzere Wege – und dadurch mehr Zeit, um Neuheiten und Entwicklungsmöglichkeiten zu entdecken. mehr

Erfolgsstorys

SERRA: "Wer der LIGNA fernbleibt, ist selbst schuld"

Für die SERRA Maschinenbau GmbH war und ist die LIGNA der Schlüssel zum Weltmarkt. Im Direktvergleich, den die Messe ermöglicht, sichert sich der Sägewerksspezialist seine Wettbewerbsvorteile. mehr

Anzeige

Sprechen Sie uns an