Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>News>Artikel
LIGNA News

Guided Tours: Jetzt für die Touren anmelden!

Auch auf der LIGNA 2017 bietet die Deutsche Messe AG wieder Guided Tours an, unter anderem zu dem 2015 schon sehr erfolgreichen Schwerpunkt "Vernetzte Fertigung". Weitere Tour-Themen sind "Tischlerei der Zukunft" und "Processing of Plastics and Composites".

05.04.2017
Guided Tours 4

Bei den Rundgängen zur "Vernetzten Fertigung" geht es darum, den Besuchern in geballter Form wichtige Informationen zu der Vernetzung von Maschinen, Produkten und Komponenten zu geben. Die Guided Tours werden auf Deutsch und Englisch angeboten und dauern maximal drei Stunden. Alle Touren starten in der Robotation Academy (P36), zwischen Halle 16 und 26. Der Preis für Besucher beträgt 15 Euro pro Tour.

Premium-Partner der Themen-Führungen sind in diesem Jahr die Biesse Group, Holz-Her, die Homag Group, Leitz und Weinig. Wobei es sich nicht auf diese Unternehmen beschränkt: Das Angebot seitens der Aussteller zu der Thematik "Vernetzte Fertigung" ist so groß, dass es zwei verschiedene Rundgänge geben wird.

  • Tour A (Montag, 22. Mai und Dienstag, 23. Mai) und
  • Tour B (Dienstag, 23. Mai und Mittwoch, 24. Mai)

haben jeweils sieben bis acht Stationen. Die deutschsprachige Version findet jeweils am Vormittag ab 10 Uhr beziehungsweise 10:20 Uhr statt, wer das Ganze auf Englisch erleben will, der kann ab 14 Uhr beziehungsweise 14:20 Uhr teilnehmen. Die Frührungen werden von Branchenkennern begleitet, die Besucher tragen Headsets, um allen Ausführungen optimal folgen zu können.

Seit dem 3. April ist die Anmeldung zu den Guided Tours möglich.

Anzeige