Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>News>Artikel
Werkzeuge, Maschinen & Anlagen Einzel-/Serienfertigung

Je komplexer, desto Profi!

Auf der LIGNA 2017 in Hannover zeigt die Flexijet GmbH, warum vor allem bei Projekten, die das Planen und Bauen im Bestand betreffen, ihre schnellen, flexiblen und präzisen Aufmaßsysteme zu unverzichtbaren Helfern geworden sind.

12.05.2017
Flexijet_Flexijet_3D

Wir leben in Zeiten, in denen Baumarktketten dem Heimwerker suggerieren, er könne im Grunde alles ebenso gut wie ein ausgebildeter Handwerker. Dabei gibt es nach wie vor so Vieles, was den Amateur vom Profi unterscheidet. Am deutlichsten wird das bei Arbeiten, wo der Amateur sich fragt, wie etwas überhaupt machbar ist - beispielsweise bei der Aufmaßung komplexer Strukturen. Dass sich bei diesem Thema aber selbst Profis gerne unter die Arme greifen lassen, hat die Flexijet GmbH bereits 2007 erkannt und leistet seitdem Pionierarbeit im Segment der digitalen Aufmaßsysteme. In den zehn Jahren ihres Bestehens haben sie mit Flexijet 3D nicht nur ein zukunftsweisendes CAD-Aufmaßsystem für Planung, Handwerk und Architektur entwickelt, sondern die Produktpalette um dieses System herum stetig und erfolgreich erweitert - wovon sich Profis wie Amateure auf der LIGNA 2017 in Hannover überzeugen können.

Das Flexijet 3D-Aufmaßsystem in seiner aktuellen Ausbaustufe überträgt das Ergebnis seiner präzisen Messungen direkt vor Ort in die speziell entwickelte FlexiCAD-Software, welche daraus im selben Schritt professionelle dreidimensionale Aufmaßzeichnungen erstellt. Die vollständige CAD-Zeichnung steht nachgelagerten Systemen, im DWG- oder DXF-Format, somit unmittelbar zur Verfügung. Für die eigentliche Erstellung des Aufmaßes kommt das System selbst an schwierigen Orten ohne Hilfsmittel wie Gerüst oder Leiter aus. Räume, Etagen und ganze Gebäude lassen sich dabei ebenso erfassen, wie geschwungene Formen, Bögen oder Treppen. Die Möglichkeit zum sofortigen optischen Abgleich mit den realen Gegebenheiten schließt zudem vergessene Maße - im Gegensatz zu eingesetzten Laserscannern, welche nur Punktewolken bereitstellen - praktisch aus. Zu guter Letzt lässt sich Flexijet 3D dank der Rückprojektion lasergenauer Anzeigen von Punkten aus dem CAD auch noch für eine beschleunigte Montage effektiv nutzen.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

Flexijet auf der LIGNA

Auf der LIGNA 2017 konnten Sie Flexijet direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
Weiteres zum Thema

Werkzeuge, Maschinen & Anlagen Einzel-/Serienfertigung

spacer_bg