Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>News>Artikel
Sägewerkstechnik

Kurz und klein!

Für einen Energie-sparenden Zerkleinerungsprozess: Das Hochleistungsschneidwerk des neuen Ersatzbrennstoffzerkleinerers VEZ 3200 von Vecoplan will mit einer homogenen Kornstruktur, maximaler Durchsatzleistung und reduzierter Wärmeentwicklung überzeugen.

16.08.2018
Vecoplan_VEZ_3200
Vecoplan VEZ 3200

Die Vecoplan AG steht für durchdachte Lösungen zur optimierten Holzaufarbeitung und Abfallverwertung sowie für sinnvolles Recycling. Mit dem Ersatzbrennstoffzerkleinerer VEZ 3200 hat das Unternehmen für Umwelttechnologie jetzt einen leistungsstarken Einwellen-Vorzerkleinerer mit hoher Durchsatzkraft vorgestellt, der besonders für die Herstellung von Ersatzbrennstoffen aus Produktions- und Sortierresten, Verpackungsmaterial sowie der hoch kalorischen Fraktion aus Haus- und Gewerbeabfällen zur energetischen Verwertung in Zement-und Kraftwerken geeignet ist. Der auf dem erfolgreichen Vorgänger VEZ 2500 TV basierende VEZ 3200 wurde in allen Bereichen, die im Zerkleinerungsprozess besonders hohen Kräfte und Belastungen ausgesetzt sind, nochmals gezielt optimiert. Ziel war es, eine noch stärkere, noch kraftvollere und noch wirtschaftlichere Komponente zu entwickeln.

Neben den diversen Verstärkungen steht auch eine niedrigere Ladekante auf der Habenseite, die den kompakteren Außenabmessungen zu verdanken ist. Sie vereinfacht die Beschickung des VEZ 3200 mit Radladern und Staplern und erspart den Kunden somit zusätzliche Fördertechnik. Das vergrößerte Innenvolumen wiederum sorgt dafür, dass dem Kraftpaket jetzt Ballen mit einer Kantenlänge von bis zu 1.200 Millimetern direkt zugeführt werden können. Ein verbesserter Bogenschieber, abstimmbar auf das jeweilige Aufgabematerial, stellt zudem mit stufenlos einstellbarer Schieber-Geschwindigkeit einen optimalen Zerkleinerungsprozess sicher, selbst bei schwierigen oder sehr leichten Inputmaterialien. Ein weiterer wichtiger Vorteil: Durch die geschlossene Bauform sind jetzt alle Gefahrenstellen im Außenbereich des VEZ 3200 unzugänglich, Sensorik und sämtliche Leitungen sind somit vor grobem Schmutz, herabfallendem Input-Material und sonstigen äußeren mechanischen Einwirkungen geschützt. Der wohl größte Vorteil liegt aber in der besonderen Variabilität des VEZ 3200. Er ist einsetzbar als Vorzerkleinerer zur Herstellung von sortier- und förderfähigem Material zur Ersatzbrennstoff-Herstellung aus Produktionsresten für die Herstellung einer Korngröße kleiner als 250 Millimeter und als einstufiger Zerkleinerer für die Produktion einer Korngröße von bis zu 50 Millimeter.

Vecoplan AG (D-56470 Bad Marienberg)
Website: www.vecoplan.com/de

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige