LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>News>Artikel
Industrie 4.0

Live the experience!

BIESSE bei der LIGNA 2017: Halle 11

04.05.2017
Bereitgestellt durch BIESSE
biesse-2

"Thinkforward ist die Fähigkeit von Biesse, Innovation durch integrierte, komplexe aber benutzerfreundliche Lösungen zu schaffen, um besser, mehr und zu niedrigeren Kosten zu produzieren. Es ist motivierend nach vorne zu blicken, um besser zu verstehen wie man heute agieren muss," erklärt Raphaël Prati, Marketing- und Kommunikationsmanager der Biesse Group. "Thinkforward ist auch das Konzept unseres Messestands bei der LIGNA, 5.000 Quadratmeter Erlebnis technologischer Innovation, um zu entdecken, wie die digitale Fabrik die Art, wie wir die Dinge entwickeln und produzieren, verändern kann."

Über 40 Lösungen, die ausgestellt und in Betrieb zu sehen sein werden, gerichtet an alle Fertigungsbetriebe, von den Großunternehmen mit hohem Produktionsvolumen, über jene Betriebe, die Tausende, jeweils unterschiedliche Produkte entsprechend den individuellen Anforderungen der Kunden erzeugen müssen, bis zu den Kleinunternehmen, die oft die typischen Kennzeichen von Handwerksbetrieben aufweisen und sich dank der 4.0 bereiten Lösungen von Biesse in echte "smart factories"” verwandeln können. Es werden wichtige Neuheiten für den wachsenden Holzbausektor präsentiert werden, die Teil eines reichhaltigen Sortiments mit technologischen Lösungen und schlüsselfertigen Projekten für die Herstellung von Türen, Fenstern, Lamellenbalken und -wänden sind und an einem eigenen Messestand in Halle 13 ausgestellt werden. Die Besucher können auch jene technologischen Innovationen eigenhändig berühren, die für die Advanced Materials entwickelt wurden, eine stark wachsende Industrie, in die Biesse seine unbestrittene, in den Arbeitszentren gereifte Erfahrung einbringt, um den Anforderungen in puncto Präzision und Zuverlässigkeit all jener in vollem Umfang zu entsprechen, die Kunststoffe und Verbundmaterialien bearbeiten.

BIESSE HALLE 11, LIVE THE EXPERIENCE!

Es wird auch die Möglichkeit bestehen, die neuen Biesse Services zu erkunden und das Customer Care Experience zu erleben, dass das Engagement gegenüber unserer Kundschaft weiter verstärkt. Ganz im Sinne von Thinkforward darf auch ein Aushängeschild des Biesse Messestands nicht fehlen, das bLab, die Werkstatt, wo die beste Software der Branche getestet werden kann, die in der Lage ist, Maschinen und anzufertigende Produkte zu digitalisieren, um deren Herstellung zu überprüfen, bevor sie tatsächlich erfolgt.

Der Messestand bei der LIGNA 2017 wird auf jeden Fall eine unverzichtbare Gelegenheit sein, die Innovation von Biesse in jeder Hinsicht in sich aufzunehmen, von der Kraft seiner Geschichte bis zur Fähigkeit der Gruppe die technologischen Umrisse der Zukunft der Fertigungsindustrie zu bestimmen.

BIESSE GROUP auf der LIGNA

Auf der LIGNA 2017 konnten Sie BIESSE GROUP direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr