Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>News>Artikel
Werkzeuge, Maschinen & Anlagen Einzel-/Serienfertigung

Mit der neuen Performance.CUT machen Sie einen guten Schnitt

Die IMA Klessmann GmbH bringt mit der Performance.CUT eine kompakte Maschine mit nach Hannover, deren Besonderheit die Kombination der Vorteile von Nesting mit der Schnelligkeit der Sägentechnik ist.

14.02.2017
Performance.cut

Das Nested Based Manufacturing (NBM) – in der Branche besser bekannt als Nesting – sorgt mit einer effizienten "Verschachtelung" der Werkstücke für eine Verschnittoptimierung und somit für eine bessere Materialausbeute, vor allem bei einer hohen Formteilevielfalt. Die neue, ausgesprochen kompakte Performance.CUT von IMA, die auf der LIGNA 2017 dem Fachpublikum vorgestellt wird, soll die Vorteile von Nesting mit der Schnelligkeit der Sägentechnik kombinieren, um in der Fertigung auch bei kleinsten Mengen einen wirtschaftlichen und flexiblen Zuschnitt auf kleinstem Aufstellraum zu ermöglichen.

IMA hat dafür die leistungsstarke und bewährte Technik des BIMA Cutting Centers mit der schlanken Performance.CUT neu interpretiert. Das Ergebnis ist eine Maschine, die nicht nur bei kleinen Chargen einen wirtschaftlichen Zuschnitt ermöglicht, sondern auch hinsichtlich der Anschaffungskosten jedem ökonomisch denkenden Produzenten ein Lächeln ins Gesicht zaubern soll. Da keine Opferplatten benötigt werden, sind die Einsparpotenziale enorm, und eine hervorragende Werkstückqualität soll durch den permanenten Zugriff der Werkstückspanner bis zum kompletten Auftrennen gewährleistet sein. Die Performance.CUT erlaubt zudem den automatischen Werkzeugwechsel mit minimalen Werkzeugwechselzeiten bei laufendem Betrieb.

Video

IMA Klessmann auf der LIGNA

Auf der LIGNA 2017 konnten Sie IMA Klessmann direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
Weiteres zum Thema

Werkzeuge, Maschinen & Anlagen Einzel-/Serienfertigung

spacer_bg