Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>News>Artikel
Werkzeuge, Maschinen & Anlagen Einzel-/Serienfertigung

Nach der LIGNA ist vor der LIGNA!

Die Horst Klaes GmbH & Co KG aus Bad Neuenahr-Ahrweiler feierte mit ihren maßgeschneiderten Softwarelösungen auf der LIGNA 2017 so gute Erfolge, dass die Unternehmensleitung bereits jetzt ihren nächsten Auftritt in Hannover auf der LIGNA 2019 plant.

05.07.2017
klaes-ligna

Klaes wurde 1983 als Ein-Mann-Unternehmen in Rosenheim gegründet und entwickelte sich in den vergangenen 30 Jahren zu einem weltweit führenden Unternehmen für innovative Softwarelösungen in der Fenster-, Türen-, Fassaden- und Wintergartenbranche mit weltweit rund 220 Mitarbeitern und mehr als 7 000 Kunden in über 50 Ländern. Klaes bietet heute für alle Unternehmensgrößen maßgeschneiderte Produkte, die flexible Lösungen für den Bauelementehandel ebenso umfassen wie hochintegrierte und durchgängige ERP-Lösungen für die industrielle Produktion. Das umfangreiche Portfolio rief beim Fachpublikum auf der LIGNA 2017 eine sehr gute Resonanz hervor. Torsten Schrader von der Klaes Vertriebsleitung betonte zudem, dass die Stimmung der Kunden sehr gut war, was nicht nur an deren guten Geschäftslage, sondern auch an den Weiterentwicklungen und neuen Lösungen von Klaes gelegen habe.

Das offizielle Fazit zur LIGNA 2017, dass die Industrie-4.0-Konzepte für die Holzwirtschaft das beherrschende Thema der diesjährigen LIGNA waren und die Innovationen bei Digitalisierung, Vernetzung und Automatisierung die Besucher begeisterte, spiegelt laut Schrader genau die positiven Erfahrungen, die auch sein Unternehmen in Hannover machte. Mit Klaes webshop und webtrade konnte Klaes beispielsweise im Themenkomplex "Vernetzung zum Endkunden und Handelspartner" punkten und mit Klaes 3D ein hochflexibles Werkzeug für digitale Workflows vorstellen. Auch Klaes e-control als Kernlösung für die Automatisierung in der Produktion war national wie international sehr gefragt, wie Achim Binder, Leitung Technischer Vertrieb, bestätigt: "Wir haben sehr viele Detailgespräche über aktuelle Projekte und neue Maschinenkonzepte geführt. Auch kleinere Firmen stellen sich gerade diesem Thema, um ihre Produktionsabläufe zukunftssicher zu gestalten."

Torsten Schrader resümiert, dass der Auftritt in Hannover ein so großer Erfolg für Klaes war, dass man vom sicher wieder an der LIGNA 2019 teilnehmen werde.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

Klaes auf der LIGNA

Auf der LIGNA 2017 konnten Sie Klaes direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
Weiteres zum Thema

Werkzeuge, Maschinen & Anlagen Einzel-/Serienfertigung

spacer_bg