Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>News>Artikel
Oberflächentechnik

Nassforsch: Wissenschaftliche Erkenntnisse zu Wasserlacken

Remmers, der mittelständische Hersteller von Holzfarben und Lacken sowie Industrielacken, präsentiert sich auf der LIGNA 2017 als forschendes Unternehmen und stellt neben Neuentwicklungen im Wasserlack-Sortiment die Erweiterung seines Innenlack-Sortiments vor.

25.05.2017
Remmers_Messestand

Der Farben- und Lack-Spezialist Remmers positioniert sich auf der LIGNA 2017 ausdrücklich als forschendes Unternehmen, das maßgeschneiderte Dienstleistungen für seine Kunden anbietet. So sollen alle in Hannover vorgestellten Produktneuheiten auf den vielfältigen Forschungsaktivitäten an den Standorten Löningen und Hiddenhausen basieren, zumal Remmers an beiden Unternehmensstandorten gezielt in den Ausbau der Forschungsinfrastruktur investiert hat. Nicht zuletzt, weil sich in den beiden Remmers-Kompetenzzentren Beschichtungstechnologien unter realen Bedingungen erproben lassen, kann Remmers seinen Kunden eine optimierte, individuelle Betreuung durch zahlreiche kompetente Anwendungstechniker bieten.

Vor allem die Bedürfnisse von Industrie und Handwerk stehen im Fokus des Messeauftritts der Remmers GmbH. Das mittelständische Unternehmen zeigt vielfältige Design-Systeme rund um das Thema Oberflächenveredlung und stellt sowohl lösemittel- als auch wasserbasierte Produkte für den professionellen Anwender vor. Dazu zählen unterschiedliche einkomponentige wasserbasierte Lacke für den Einsatz im Wohnbereich, beispielsweise der leistungsfähige Aqua TL-412-Treppenlack, der als abriebbeständiger Mehrschichtlack Holztreppen und Vergleichbares gegen mechanische und chemische Beanspruchungen schützen soll. Als Erweiterung der bewährten Produktpalette soll auch das neue Sortiment Innenlacke der Verarbeitungspraxis im Handwerk Rechnung tragen. Mit dem neuen Sortiment will Remmers seine Kompetenz im Füller- und Farblackbereich ausbauen und bietet deshalb auch für die lösemittelbasierten Lacke ein vollautomatisches Tönkonzept. Remmers richtet sich mit diesem neuen Ergänzungssortiment an Anwender, die sich noch nicht in der Lage sehen, auf wasserbasierte Lackierungen umzustellen, weil sie insbesondere bei funktionellen Produkten wie Anti-Fingerprint- oder Anti-Scratch-Lacken Vorteile beim Einsatz von Lösemitteln sehen.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

Remmers auf der LIGNA

Auf der LIGNA 2017 konnten Sie Remmers direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige