Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
LIGNA News

LIGNA Trainings für Tischler, Schreiner, Zimmerer und Montagebetriebe

Zur LIGNA vom 22. bis 26. Mai 2017 organisiert die Deutsche Messe gemeinsam mit der Sprint-Akademie aus Köln die LIGNA-Trainings für Tischler, Schreiner, Zimmerer und mobile Monteure.

14.02.2017
LIGNA Trainings

  • Hersteller zeigen, wie es geht

Hannover. Zur LIGNA vom 22. bis 26. Mai 2017 organisiert die Deutsche Messe gemeinsam mit der Sprint-Akademie aus Köln die LIGNA-Trainings für Tischler, Schreiner, Zimmerer und mobile Monteure. Die Pavillons an der Nordseite der Halle 11 auf dem hannoverschen Messegelände bieten die ideale Plattform für den Wissenstransfer, bei der sich ausgewählte Firmen als Trainingspartner engagieren.

Christian Pfeiffer, Global Director LIGNA & Woodworking Events von der Deutschen Messe AG: "Wir haben ein interessantes und pragmatisches Angebot für Tischler, Schreiner, Zimmerer und mobile Monteure geschaffen. Hier geben Hersteller als Trainingspartner Antworten auf die aktuellen Fragestellungen des Holzhandwerks zu Maschinen, Werkzeugen, Materialien oder Fertigungsbedarf." Unternehmen vermitteln in Kurzschulungen Wissen zu technisch orientierten, handwerksbezogenen Themen und Trends. Am Dienstag, den 23. Mai, geht es bei Jowat in einer klebtechnischen Anwenderschulung um praktische Wissensvermittlung rund um das Kleben. Festool stellt am Mittwoch unter anderem den Weg zur bündigen Kante mit einem mobilen Kantenanleimsystem an Formteilen vor und zeigt, wie die perfekte Oberfläche mit Handmaschinen erzielt wird. Am Donnerstag steht dann das effiziente Arbeiten mit der Pendelhub-Stichsäge von Mafell auf dem Programm.

Christian Gahle, Leiter der Sprint-Akademie: "Die Zahl der Auszubildenden nimmt in den Meisterbetrieben seit Jahren kontinuierlich ab und die sogenannten B-Betriebe bilden ohnehin (fast) gar nicht aus. Damit gewinnen individuelle Schulungen durch den Fachhandel, durch Hersteller und durch übergreifende Bildungsdienstleister an Bedeutung. Onlinemedien, der Austausch über Foren, Webinare und oft simpelste Handy-Videos werden zu begehrten Wissensvermittlern. Eine weitere, wichtige Quelle, um sich auf den neuesten Stand zu bringen, sind die großen Fachmessen; für die Holzmaschinentechnik ist dies die LIGNA."

Die Besucher der LIGNA-Trainings lernen vor Ort zahlreiche Produkte und Verfahren kennen und testen diese in der Praxis. Die Teilnahme ist übrigens kostenlos; eine vorherige Anmeldung ist unter www.ligna.de erforderlich.

spacer_bg
spacer_bg

Kontaktieren Sie uns

spacer_bg