Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Energie-einsparen mit Hackschnitzel!

Energie-einsparen mit Hackschnitzel!

Logo HB Koeltekniek

Aussteller

HB Koeltekniek

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Energie-einsparen mit Hackschnitzel!

Produktbeschreibung

Hackschnitzel als erneuerbarer Brennstoff und Ersatz für den eingeschränkten Vorrat an fossilen Brennstoffen wie Öl, Kohle und Gas.

Getrocknete Hackschnitzel können fast ohne Wertverlust gelagert werden.
Hackschnitzel mit einem Feuchtigkeitsgehalt von unter 30% sind »für die Lagerung geeignet«.

Da die Hackschnitzel mit einem Feuchtigkeitsgehalt von unter 30 % gelagert werden, wird die zu erwartende mikrobakterielle Zersetzung des Holzes und die Menge an Energieverlust auf ein Minimum beschränkt.

Trocknen der Hackschnitzel mit Hilfe von Abfallwärmequellen

Oft hat eine Wärmequelle wie beispielsweise eine Biogasanlage oder eine Kraft-Wärme-Kopplung überschüssige Wärme im Sommer übrig. Meistens wird diese überschüssige Wärme mittels einer Notkühlung an die Außenluft abgegeben. Die HB-Container-Trockner werden darum oft als Ersatz für diese Notkühler eingesetzt.

Produkt-Website

Halle 25, Stand J45

Weitere Produkte von HB Koeltekniek

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.