Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Flexible Beschlag-Setz-Technik

Flexible Beschlag-Setz-Technik

Hüttenhölscher Maschinenbau

Zur Ausstellerseite
Logo Flexible Beschlag-Setz-Technik

Messestand

Halle 12, Stand A40
Hallenplan öffnen

Produktbeschreibung

Pick & Place- bzw. Beschlagsetz-Automaten finden in der automatisierten Möbelfertigung überall Anwendung. Hüttenhölscher Maschinenbau hat bereits unterschiedlichste Anlagenkonzepte realisiert. Als einzelne Vorrichtung in Verbindung mit Bohr- und Fräsbearbeitung oder im Durchlauf als integrierte Station in Bearbeitungsanlagen, Fertigungs- oder Montagelinien.

Die Beschläge werden je nach Beschaffenheit und geforderter Leistung über Sortiertöpfe, Stufenförderer, Puffermagazine, Transportbänder oder Schubladen zugeführt und über Pick & Place-Einheiten vereinzelt bereitgestellt. Die Einpressvorgänge werden dabei rein pneumatisch oder servomotorisch realisiert und gegebenenfalls durch den Einsatz von Schraubeinheiten z.B. bei Spreizdübeln fertiggestellt.

Folgende Beschläge werden heute bereits automatisch gesetzt:
- Montage-/Kreuzplatten
- Aufhänger für Oberschränke
- Führungsschienen für Schubkästen
- Klappenbeschläge
- Dämpfungselemente für Schubkästen
- Einlegebodensicherungen
- Arbeitsplatten-Verbinder
- Sockefußadapter
- Schlagleisten und Schließstangen-Systeme
- Spülblendenbefestiger
- Topfbandscharniere
- Blendenadapter
- Halteplatten für Bettsysteme, usw.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Sondermaschinen f. verschiedenste Zwecke

Seit mehr als 35 Jahren entwickelt Hüttenhölscher Maschinenbau individuelle Konzepte für maßgeschneiderte Maschinen, Anlagen und Vorrichtungen. Aus teilweise vorhandenen flexiblen Anlagenkonzepten entstehen optimale Lösungen - in Zusammenarbeit mit den Kunden. Bei Neuentwicklungen werden oft unkonventionelle ...weiterlesen

Handling- und Transporttechnik

Grundlage vieler Anlagen aus dem Hause Hüttenhölscher ist eine ausgereifte Handling- und Transporttechnik. Verschiedene Konzepte je nach Produktanforderung sind im Einsatz, ob für die einfache oder flexible Beschickung von Arbeitsplätzen, Maschinen und Fertigungslinien oder für den zügigen Teilefluss ...weiterlesen

Flexible Beschlag-Setz-Technik

Pick & Place- bzw. Beschlagsetz-Automaten finden in der automatisierten Möbelfertigung überall Anwendung. Hüttenhölscher Maschinenbau hat bereits unterschiedlichste Anlagenkonzepte realisiert. Als einzelne Vorrichtung in Verbindung mit Bohr- und Fräsbearbeitung oder im Durchlauf als integrierte Station ...weiterlesen

Innovative Roboter-Applikationen

Seit 1993 beschäftigt sich Hüttenhölscher Maschinebau mit der Robotertechnologie. Mit dieser Erfahrung und dem Know-how entstehen je nach Anforderung und Kundenwunsch innovative Roboter-Applikationen für die Möbelindustrie oder andere Industriebereiche. Dabei sind bereits Roboteranlagen in den Bereichen ...weiterlesen

Autom. Schubkasten-Montagetechnik

Hüttenhölscher Maschinenbau hat verschiedene Schubkasten-Montagelinien für unterschiedliche Metallzargen-Typen entwickelt. Es handelt sich dabei um flexible Teil- bzw. Komplettlösungen für die automatisierte Montage von Seitenzarge und Rückwänden sowie Schubkastenfronten. Durch die automatische Breiten- ...weiterlesen

Korpusmontage

Im Bereich der Korpusmontagetechnik hat Hüttenhölscher Maschinenbau unterschiedlichste Anlagenkonzepte jeweils für die Losgröße 1 realisiert. So werden durch das Konzept des stehenden Korpus die Montage von Oberschrank- und Unterschrankkorpussen in Hochleistungs-Montagelinien realisiert. Während beim ...weiterlesen

Hochwertige Frontenbearbeitung

Diese flexiblen Anlagentypen bohren und bearbeiten Fronten oder andere hochwertige Möbelteile mit der Losgröße 1. Im Hause Hüttenhölscher Maschinenbau gibt es verschiedene Konzepte, die je nach Kundenanforderung ausgewählt und speziell ausgelegt werden können. Diese sind durch den Werkstücktransport ...weiterlesen

Bearbeitung von Seiten- und Querteilen

Diese flexibel einsetzbaren Bohr- und Fräsanlagen von Hüttenhölscher Maschinenbau werden zur Losgröße 1 - Fertigung von Korpusseiten, Böden und Deckel eingesetzt. Dabei werden sie als separate Fertigungssysteme mit Beschickung (teilweise mit Anbindung an Flächenlagersysteme) und Abstapelung konzipiert ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.