Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai

Hobeln

Logo Hobeln

Produktbeschreibung

Für die Hobelindustrie in ganz Europa
Hobelmaschinenbeschickungen mit elektrischen Antrieben. Vorschubgeschwindigkeiten von 20-300 m/min.

liefert die Firma Kallfass Hobelmaschinen-Beschickungen, sowie komplette Hobelmaschinen-Mechanisierungen.

Die Hobelmaschinen-Beschickungen werden mit elektrischen Antrieben gebaut. Die Vorschubgeschwindigkeiten reichen von 20-300 m / min, wobei auch schon Mechanisierungen mit Vorschüben bis max. 500 m / min realisiert wurden.

Die möglichen Holzlängen liegen bei ca. 600 - 16000 mm. Den Möglichkeiten der Mechanisierung sind fast keine Grenzen gesetzt. So werden die aufgesetzten Pakete meist über Kippentstapelungen und Kettenquerförderer der Hobelmaschinenbeschickung zugeführt. Es kann aber auch mittels Vakuum- oder Abschiebetechnik beschickt werden. Auch der Einsatz von verschiedenen Scannersystemen wie zur Feuchte-, Schüsselung-, Qualitätsvermessung und Festigkeitsprüfung ist ebenso möglich, wie die Aufbringung von Barcodes.

Kallfass bietet auch die Möglichkeit Leisten und Bretter vor oder nach der Hobelung mit Hilfe der Mehrfach-Ablängsäge auf die gewünschte Länge zu bringen. Auch die von Kallfass entwickelte Leistenbündelanlage
(patentgeschützt) kann hinter eine Hobelmaschine platziert werden und ermöglicht so die gesplitteten Bretter und Leisten sauber zu bündeln und anschliessend zu stapeln.

Produkt-Website

Halle 25, Stand D66

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.