Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Imprägnierung & Laminate

Imprägnierung & Laminate

Logo Imprägnierung & Laminate

Produktbeschreibung

Netzmittel

PAT®-Netzmittel verringern die Oberflächenspannung von Harzlösungen schon bei geringen Dosierungen drastisch. Die Penetration des Harzes in das Papier wird verbessert, eine gleichmäßige Verteilung des Tränkharzes wird erzielt.

In Kombination mit PAT®-Härtern, PAT®-Trennmitteln und einem ggf. modifizierten Tränkharz lassen sich perfekt geschlossene Laminatoberflächen mit hohem Glanzgrad erzeugen.

Umweltfreundliche und schaumarme PAT®-Netzmittel stehen für alle gängigen Harzsysteme zur Verfügung.
Trennmittel

Durch den Einsatz interner PAT®-Trennmittel wird selbst bei niedrigen Temperaturen und kurzen Presszyklen (< 10 s) im Kurztaktverfahren die Verschmutzung der Pressbleche verhindert und eine geschlossene Laminatoberfläche erreicht.

Interne PAT®-Trennmittel stehen für UF-, MF-, MUF-, PF- und MUPF-Harzsysteme in den verschiedensten Anwendungsbereichen zur Verfügung. Die breite Auswahl umweltfreundlicher Produkte ermöglicht eine perfekte Trennung!
Härter

Für die Imprägnierung von Overlay- und Dekorpapieren steht eine Auswahl direkter und latenter PAT®-Härter für UF-, MF- sowie MUF-Harze für LPL-, HPL- und CPL-Verfahren zur Verfügung. Alle Härter zeichnen sich durch eine hohe Effektivität aus, was zu verminderten Verbrauchsmengen führt.

Alle angebotenen PAT®-Härter sind uneingeschränkt mit den übrigen Produkten unseres Hauses für die Imprägnierung kombinierbar.

PAT®-Härter enthalten keine Halogene. Bei einer späteren Verbrennung entstehen somit keine gefährlichen Reaktionsprodukte. Da PAT®-Härter pH-neutral sind und nicht korrosiv wirken, werden die Pressbleche nicht angegriffen und die Topfzeit des Harzes nicht beeinflusst.

Produkt-Website

Halle 26, Stand B38

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.