Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai

Mosaikparkett

Logo Gebr. Schroeder

Aussteller

Gebr. Schroeder

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

Die Herstellung von Mosaikparkett kann in die 3 wesentliche Produktionsschritte unterteilt werden:

1. Herstellung der Mosaikparkett-Lamellen,
2. Sortierung der Lamellen in verschiedene Qualitäten und
3. Zusammensetzen der Lamellen in Muster bzw. Tafeln.

Für Mosaik-Fertigparkett kommen folgende zusätzliche Produktionsschritte hinzu:

4. Schleifen und Lackieren der Tafeln,
5. Kalibrieren (Nut / Feder Bearbeitung) der lackierten Tafeln und
6. weiteres Zusammensetzen zu größeren Elementen mittels Schmelzkleber.

Für alle Arten von Mosaikparkett ist die Herstellung der einzelnen Mosaiklamellen gleich und wird in die 3 Schritte: Sägen auf Länge, Hobeln auf Stärke und Auftrennen in die Lamellen, unterteilt.

Die Sortierung der Lamellen erfolgt i.d.R. von Hand, für Länder mit hohen Lohnkosten wurden in den letzten Jahren Systeme entwickelt, die eine automatische Sortierung mittels computergestützter Bildauswertung realisieren. Diese Systeme sind jedoch in nahezu allen Fällen extrem kundenspezifisch entwickelt. Für weitere Informationen zu unserem automatischen Sortiersystem, hier klicken.

Abhängig vom Muster stehen verschiedene Zusammensetzmaschinen zur Verfügung, z.B. für:
- normales Würfelmuster (-> Schachbrettmuster) oder
- englischen Verband (-> Schiffsbodenmuster).

Produkt-Website

Halle 27, Stand H32

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.