Anzeige

LIGNA 2017, 22. - 26. Mai

LIGNA 2017, 22. - 26. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Popcorn - Innovativer Agrarrohstoff

Popcorn - Innovativer Agrarrohstoff

Universität Göttingen, Büsgen-Institut

Zur Ausstellerseite

Messestand
Thema: Niedersachen Pavillon

Pavillon P32, Erdgeschoss, Stand A04, (A02/6)

Ansprech­partner
Herr Prof. Dr. A. Kharazipour
Arbeitsgruppenleitung / Forschung / (Produkt-) Entwicklung / Konstruktion
E-Mail senden
Telefon: +49 551 3933488
Fax: +49 551 399838

Produktbeschreibung

Popcorn - Innovativer Agrarrohstoff zur Herstellung leichter Verbundwerkstoffe
Seit der Jahrtausendwende sieht sich die Holzwerkstoffindustrie mit einer zunehmenden Verknappung ihres Rohstoffes Holz konfrontiert. Auch im Zusammenhang mit dem Trend hin zum Leichtbau ist es an der Universität Göttingen gelungen, einen Partikelwerkstoff mit geringer Rohdichte zu entwickeln. Dieser basiert auf dem Agrarrohstoff Mais und genügt nicht nur in technologischer Hinsicht den gängigen Marktanforderungen. Ein Teil der zur Herstellung von Spanplatten verwendeten Holzspäne wird hierbei durch Popcornpartikel substituiert. Auf diese Weise lassen sich deutlich geringere Plattendichten realisieren. Dieser Werkstoff wurde bereits 2011 von der Pfleiderer Holzwerkstoffe GmbH unter dem Markennamen BalanceBoard® auf dem Markt etabliert. Damit nicht genug: Die AG Chemie & Verfahrenstechnik von Verbundwerkstoffen (AG CVV) geht aktuell einen Schritt weiter und verwendet in einem Folgepro-jekt Kernlagen aus 100 % Popcorn, welche zum Erreichen der notwendigen Festigkeit mit zwei biegesteifen Decklagen wie z. B. Kunststoffdekor, Holzfurnier, Aluminium etc. beschichtet werden. Erste Ergebnisse zeigen, dass sich bei derartigen Sandwich-Platten die Rohdichte bei gleichbleibenden Plattenei-genschaften weiter reduzieren lässt.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Popcorn - Innovativer Agrarrohstoff

Popcorn - Innovativer Agrarrohstoff zur Herstellung leichter Verbundwerkstoffe Seit der Jahrtausendwende sieht sich die Holzwerkstoffindustrie mit einer zunehmenden Verknappung ihres Rohstoffes Holz konfrontiert. Auch im Zusammenhang mit dem Trend hin zum Leichtbau ist es an der Universität Göttingen ...weiterlesen

Biotechnikum

Über 600 m² Forschung und Entwicklung unter einem Dachweiterlesen

F&E-Projekt

Forschungsinhalte

Wir forschen in den Bereichen: -naturstoffbasierte Verbundwerkstoffe aus Holz und Einjahrespflanzen: -Sandwichwerkstoffe aus Popcorn -Span- und Faserwerkstoffe (MDF, Holzfaserdämmstoffe) -Leichtbaukonzepte -emissionsarme Bindemittel -Naturnahe Bindemittel (Stärke, Proteine, Enzyme) ...weiterlesen

Dienstleistungen

Die AG CVV blickt auf eine langjährige, umfassende und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie zurück. Unsere Dienstleistungen erstrecken sich über: -die Herstellung von Verbundwerkstoffen -Entwicklung von Span-, Faser- und anderen Verbundwerk-stoffen -die Prüfung ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.