Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai

X- Stacker

Logo X- Stacker

Messestand

Halle 27, Stand G74
Hallenplan öffnen

Produktbeschreibung

Stapelanlage zum Stapeln von Holzwerkstücken zu einem Paket
Funktionsbeschreibung:
Die Werkstücke werden durch den Paternoster zur Lagenbildung auf eine Arbeitshöhe von 1800 mm gefördert. Die Anzahl der Werkstücke/Lage ist über Stückzahlzähler einstellbar. Nach Erreichen der gewünschten Lagenbreite wird diese mittels den Ablegzungen auf dem Holzpaket abgelegt. Gleichzeitig kann eine neue Lage gebildet werden - hiermit ist der kontinuierliche Arbeitsablauf der Anlage gewährleistet.
Einsatzgebiete:
Hinter Keilzinkenanlagen, Doppelendprofilern, Bohrautomaten,
Hobelmaschinen, Kehlautomaten, Mehrfachablängsägen, Kappsägen,
Bandsägen, Verpackungsmaschinen usw.

Produkt-Website

Download(s)

Alle Produkte dieses Ausstellers

X-Portal twin

X-Portal twin ist die alternative zum Roboterweiterlesen

X-Portal single

X-Portal single ist die Alternative zum Roboter. Handling mit Greifer sowie mit Vakuumsaucher: Stuck am Stuck, Lage pro Lage, Platte pro Platte, oder sogar mehrere Lagen, Platten.weiterlesen

Flexbox

Flexibler Saugkasten Durch die spezielle Konstruktion des Saugkastens passt sich nicht der Schaum ,sondern der Kasten den Paketunebenheiten an. Ein Ausgleich einer Lagenkrümmung,egalob konvex oder konkarv,von bis zu 50 mm sind kein Problem. Bis zum 500.000 Zyklen mit eines Satz Schaum.weiterlesen

X- Stacker saws

Zum Stapeln von Werkstücken nach Keilzinkenanlagen, aber genau so gut zum Schneiden von Verpackungsholz, nach eine Hobelmaschine, ... Automatisches Kappen in mehrere Fixlängen Durch die module Ständerbauweise keine Längenbegrenzung der Werkstücke nach obenweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.