Anzeige
Anzeige
LIGNA 2021, 10. - 14. Mai

WoodEye

Mit dem Blick für Einfachheit, Produktivität und Rentabilität

Logo WoodEye

Halle 27, Stand H31

Unternehmen

Systemhaus
Unternehmensart
1983
Gründungsjahr
11-50
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2019)

Unsere Ursprünge gehen zurück auf die 1970er Jahre, als ein Forschungsprojekt zur Bildverarbeitungstechnologie an der Universität Linköping gestartet wurde. Durch die Lieferung modernster Scan- und Optimierungssysteme steigern wir die Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit in der globalen Holzindustrie und sichern die nachhaltigste Nutzung der weltweiten Holzvorräte.
Die WoodEye-Scanner messen und überprüfen alle Arten von Holzfehlern. Diese Scanner verwenden die Daten zur Berechnung und Optimierung von Schnitt und Sortierung. Mit einem WoodEye-Scanner erhalten Sie aus Ihren Rohstoffen eine maximale Ausbeute sowie eine konsistente Qualität Ihrer Produkte.

"Mit fortschrittlicher Technologie und den Erfolg unserer Kunden vor Augen versuchen wir stetig die Erwartungen zu übertreffen. Deshalb arbeiten wir hart daran, um zu den Besten der Branche zu gehören.“
- Leif Erlandsson, CEO WoodEye

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
  • Standorte
Kontakt

WoodEye AB

Idögatan 10 582 78 Linköping Schweden

Ansprech­partner
Standorte

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.