In der industriellen Fertigung stehen Digitalisierung und Vernetzung im Vordergrund. Es geht u. a. um Robotik, vom Materialhandling über die Mensch-Maschine-Interaktion bis zur Oberfläche, cloudbasierte Datenverwaltung, Standardisierung und Schnittstellen sowie Augmented und Virtual Reality. Auch im Handwerk bietet die Digitalisierung große Chancen, sowohl bei der zunehmenden Individualisierung als auch bei der Umsetzung kompletter Konzepte. In der Forsttechnik ist die Vernetzung der Maschinen und die Nachverfolgung der Warenströme, Holzflusssteuerung, der Einsatz von VR-Brillen zur Maschinensteuerung sowie von Apps im Wald im digitalen Fokus. Das Thema IT-Security zieht sich als übergeordnete Herausforderung durch alle Ausstellungsbereiche. Fokusthemen LIGNA.21 Folgende Sonderformate greifen das Fokusthema auf der kommenden LIGNA auf: Guided Tours | LIGNA.Forum | Sonderpräsentationen | Gemeinschaftsstände