Anzeige
Anzeige
LIGNA 2021, 10. - 14. Mai
Startseite>Messe & Programm>Events>Deutsche Waldarbeitsmeisterschaften
Deutsche Waldarbeitsmeisterschaften

Die Formel 1 der Waldarbeit zu Gast in Hannover

Die 14. Deutschen Waldarbeitsmeisterschaften wurden vom 28. bis 30. Mai 2019 im Rahmen der LIGNA gemeinsam mit dem Verband Waldarbeitsmeisterschaften Deutschland e.V. (VWMD) auf dem Freigelände ausgerichtet.

Anzeige

Impressionen LIGNA 2019

LIG19_H_13_1564223

LIG19_H_13_1564221

LIG19_FG_13_1563871

LIG19_FG_13_1563876

LIG19_FG_13_1563877

LIG19_FG_13_1563880

LIG19_FG_13_1563882

Motorsägen, Wettkampf-Späne und Nervenstärke! Bei den deutschen Waldarbeitermeisterschaften auf der LIGNA 2019 kämpften 85 Teilnehmer in fünf Disziplinen vor den Augen von 15.000 begeisterten Zuschauern. Oft entscheiden nur Millimeter über Sieg oder Niederlage!

Wir gratulieren Marco Trabert zum ersten Platz, Maximilian Danziger zum zweiten Platz und Wolfgang Heidemann der es auf Platz drei geschafft hat!

spacer_bg

Videos

810a

Deutsche Waldarbeitsmeisterschaften

Erneut werden auf der diesjährigen LIGNA vom 27. bis 31. Mai die Deutschen Waldarbeitsmeisterschaften ausgerichtet. zum Video

Gerhard Briechle

Interview Gerhard Briechle, VWMD

Ausstellerinterview zur LIGNA 2019: Gerhard Briechle, Vizepräsident VWMD / Verband Waldarbeitsmeisterschaften Deutschland e.V. zum Video

spacer_bg

Auch interessant

LIG19_H_13_1564223

An die Sägen, fertig, LOS! Die Deutsche Waldarbeitermeisterschaft

"An die Sägen, fertig, LOS!", heißt es vom 28. bis zum 30. Mai in Hannover. Im Rahmen der Weltleitmesse LIGNA, für die Holzbe- und -verarbeitung, findet von Dienstag bis Donnerstag die 14. Deutsche Waldarbeitermeisterschaft statt. 88 Forstarbeiter treten gegeneinander an und zeigen, was sie ansonsten im Wald machen - Bäume fällen zu Beispiel. Spannend, schnell und ziemlich laut geht es zu, wenn die unterschiedlichen Disziplinen möglichst präzise erledigt werden sollen. Zur Reportage

Über die Waldarbeitsmeisterschaften

Aus der täglichen Arbeit der Waldarbeiter hat sich in den 70er Jahren eine Berufsmeisterschaft mit fünf Disziplinen entwickelt. Deutsche- und Weltmeisterschaften finden im zweijährigen Rhythmus statt. Die Disziplinen der Waldarbeitsmeisterschaft sind aus der täglichen Arbeit der Forstwirte abgeleitet.

Bereits 1999 war die LIGNA schon einmal Austragungsort der Deutschen Waldarbeitsmeisterschaft. 20 Jahre später werden nun die 14. Deutschen Waldarbeitsmeisterschaften erneut auf der LIGNA ausgetragen.

spacer_bg
spacer_bg

Sprechen Sie uns an

spacer_bg
Anzeige