Anzeige
Anzeige
LIGNA 2021, 10. - 14. Mai
Startseite>Messe & Programm>Events>Forwarder Meisterschaften
Forwarder Meisterschaften

13. Niedersächsische Forwarder Meisterschaften und 4. Forwarder-Frauen-Cup

Ein Highlight auf dem Freigelände sind die Forwarder Meisterschaften und der Forwarder-Frauen-Cup , die am Messe-Donnerstag Maschinenbeherrschung auf höchstem Niveau, sportliche Wettkämpfe und spannende Unterhaltung bieten. Organisiert und veranstaltet werden die Meisterschaften durch die Arbeitsgemeinschaft forstwirtschaftlicher Lohnunternehmer Niedersachsen e. V. – AfL Niedersachsen mit Unterstützung der Deutschen Messe AG.

Anzeige

Ein grandioser Wettkampf-Tag!

Traditionell am Himmelfahrtstag fanden im Rahmen der LIGNA 2019 die mittlerweile 13. Niedersächsischen Forwardermeisterschaften statt.

Die besten Fahrerinnen Deutschlands waren, nach dem Debut im Jahr 2015, ebenfalls erneut nach Hannover angereist, um mit dem Forwarder-Frauen-Cup eine eigene Meisterschaft auszutragen.

Volles Programm auf dem Forwardergelände östlich des Unternehmerpavillon P33

Die gezeigten Leistungen bewiesen erneut das Spitzenniveau, das die Forwardermeisterschaften alle zwei Jahre anlässlich der LIGNA bieten.

Nach einem fairen und harten Wettkampf konnten wir folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern gratulieren:

Gewinnerin des 4. Frauen-Forwarder-Cup:
1. Platz: Julia Haase
2. Platz: Christin Winkler
3. Platz: Melanie Fionzek

Niedersachsen-Meister:
1. Platz: Ingo Blum
2. Platz: Peter Stoll
3. Platz: Michael Ostendorf

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern fürs Mitmachen und den vielen Gästen und Freunden fürs Anfeuern!

Impressionen 2019

LIG19_FG_32_1564638.original

LIG19_FG_13_1564497.original

LIG19_FG_13_1564499.original

LIG19_FG_32_1564633.original

LIG19_FG_32_1564639.original

LIG19_FG_32_1564642.original

LIG19_FG_32_1564643.original

spacer_bg

Auch interessant

LIG19_FG_32_1564639.original

O-Ton zum 13. Niedersächsische Forwarder Meisterschaften und 4. Forwarder-Frauen-Cup

Im Rahmen der LIGNA 2019 in Hannover fandem die 13. Niedersächsischen Forwarder Meisterschaften und der 4. Frauen Forwarder Cup statt. Es geht um die Maschinenbeherrschung von Großfahrzeugen, die in der Forstwirtschaft eingesetzt werden. Holzklötze müssen mit einem Kran zu einem Turm gestapelt und Holzstämme von A nach B transportiert werden. Ein Spaß für die Zuschauer, Hochspannung bei den Teilnehmern und genaueste Aufmerksamkeit bei den Schiedsrichtern. Maurice Strunk, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft forstwirtschaftlicher Lohnunternehmer Niedersachsen, erklärt die Wettkämpfe im vorliegenden Interview. Zum O-Ton-Paket

spacer_bg

Sprechen Sie uns an

Anzeige