Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Messe & Programm>Fokusthemen>Holzbearbeitung vernetzt - Maßgeschneiderte Lösungen
Fokusthemen

Holzbearbeitung vernetzt - Maßgeschneiderte Lösungen auf der LIGNA 2019

Integrated-Woodworking - Customized-Solutions

Im Sog des Megathemas Industrie 4.0 sind in den Hallen 11 bis 17 und 25 bis 27 sowie auf dem Freigelände und in den Pavillons alle Aspekte der modernen Holzbe- und –verarbeitung zu sehen. Dabei schaffen Digitalisierung und Automatisierung die Voraussetzungen für eine Gesamtlösung mit maximaler Effizienz.

Angesichts steigender Materialvielfalt und einem wachsenden Anteil an Losgröße1-Fertigung hängt die Wirtschaftlichkeit der Holzwirtschaft immer mehr vom Grad der Automation ab. Die Elektronik erweist sich dabei als treibende Kraft. In vielen industriell strukturierten Unternehmen ist die digitalisierte Produktion deshalb heute schon Alltag. Aber auch Schreinereien und Tischlereien überzeugt das stärkste Argument für die Digitalisierung: Intelligente Datennutzung macht Abläufe effizienter. Auf der LIGNA 2019 werden Betriebe jeder Größenordnung die Lösung finden, die zu ihrem Geschäftsmodell passt.

Immer mehr Produkte der führenden Hersteller haben die Qualität „digital ready“. Die Daten sind auf cloudbasierten Iot-Plattformen gespeichert. Für die Weiterverwertung sorgt ein vielfältiges Angebot von Branchensoftware, die an die verschiedenen Plattformen angebunden ist.

Integrierte Holzbearbeitung heißt auch die Einbeziehung vor- und nachgelagerter Prozesse in die Digitalisierung. Immer mehr Gewicht gewinnt die Robotik auf vielen Ständen und explizit in Halle 16 auf der LIGNA, die vor allem über das Materialhandling in den Gesamtprozess eingebunden wird.

Ein zunehmend wichtiger Faktor für die Realisierung sauberer Prozesse ist die optische Inspektion. In Halle 27 ist die integrierte automatische Fehlererkennung und Sortierung per Scanner zu sehen, die immer größere Anwendung findet und zu höherer Produktqualität und Materialausbeute beiträgt.

Als besonders innovativ erweist sich die Logistik. Moderne Handlingsysteme leisten heute einen wichtigen Beitrag zur Prozessoptimierung bei vernetzten Anlagen.

Auf der LIGNA wird sowohl die vollautomatische, hochindividualisierte Lösung für die Losgröße1-Fertigung zu sehen sein, als auch die Maschine mit dem Prädikat "digital ready" als Option für die vernetzte Zukunft des individuellen Geschäftsmodells. Die Fachbesucher aus aller Welt können sich auf eine spannende LIGNA mit vielen Highlights freuen.

Aussteller werden Für Erstaussteller: Gemeinschaftsstand Automation

spacer_bg
spacer_bg

Sprechen Sie uns an