Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Messe & Programm>Specials>NRW - Making more out of wood
NRW - Making more out of wood

Gemeinschaftsstand des Landesbetriebs Wald und Holz Nordrhein-Westfalen

Kompetenzzentrum Wald und Holz 4.0 präsentiert Erkenntnisse und Visionen aus Smart Forest Labs auf der Weltleitmesse.

Anzeige

EXPO-Dach, Pavillon P35

NRW-Banner

Auf dem Gemeinschaftsstand der Landesforstverwaltung Nordrhein-Westfalen unter dem EXPO-Dach geht es um Innovationen für ein nachhaltiges Waldmanagement sowie um die Weiterentwicklung und digitale Vernetzung von Arbeitsprozessen entlang der Wertschöpfungskette. Dabei sind die Themen Ressourceneffizienz beim Einsatz von Forstmaschinen sowie die Entwicklung neuer digitaler Schulungssysteme für Forstmaschinenführer zentrale Themen.

Forschungspartner des "Kompetenzzentrums Wald und Holz 4.0" stellen erste Erkenntnisse vor

Auf der LIGNA stellt das Kompetenzzentrum gemeinsam mit dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW den ersten Prototypen der Smart Forest Labs vor. Für unterschiedliche Wertschöpfungsketten können die Besucher das Potenzial von Industrie 4.0-Technologien für die Forstwirtschaft einschätzen und erhalten einen Eindruck von den vielfältigen Facetten der technischen Umsetzung. Die Exponate zeigen, wie die Vernetzung von Assets und die Verfügbarkeit aller relevanten Informationen in Echtzeit vor Ort die Arbeit im Cluster Wald und Holz zukünftig unterstützen kann.

Neben der Technik legt das Kompetenzzentrum ein besonderes Augenmerk auf die Einbeziehung des Menschen. So erhält der motormanuell arbeitende Forstwirt mittels HoloLens Informationen zu seiner Umgebung und Gefährdungshinweise von der mit ihm zusammenarbeitenden Forstmaschine und kann gleichzeitig per Augmented Reality Baumstämme vor Ort vermessen sowie aktuelle Preis- und Sortimentsinformationen bei der Zerlegung berücksichtigen.

Pressemitteilung Making more of wood

spacer_bg

Sprechen Sie uns an

Anzeige