Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>News>Artikel
Sonstige

Beeindruckende Technik auf der LIGNA 2019

Wer sich mit der Holzbearbeitung beschäftigt, der wird nicht an der Marke HOMAG vorbei kommen! Denn nicht ohne Grund ist HOMAG eines der weltweit führenden Maschinen- und Softwareunternehmen. Ein paar kleine Highlights des Ausstellungsprogramms für die LIGNA 2019 darf ich Euch schon verraten!

17.04.2019
HOMAG_Saege-saw_SAWTEQ-B-300-flexTec_Traverse3_2018_Presse
Foto: HOMAG

Es geht los mit einem der ersten Arbeitsschritte im Betrieb, der Plattenaufteilung!

Mit an Bord ist ein neues Sägekonzept, das in der Lage ist, einen manuellen Zuschnitt mit der vollautomatischen Aufteilung durch einen Roboter zu verbinden! Des Weiteren gibt es einiges zu bestaunen von Kompaktsägen für das Handwerk bis hin zu Plattenaufteilsägen in Kombination mit einem Roboter und mit Lageranbindungen. Hier wird unter anderem die SAWTEQ B-300 zu sehen sein. Diese bietet Spannungsfreischnitte, Nuten, Ausschnitt und ein Bediener-Assistenz-System. Nach dem erfolgreichen Zuschnitt werden die einzelnen Teile sogar automatisch etikettiert und von Robotern auf Paletten gestapelt. Auf der LIGNA werden die beladenen Paletten anschließend von dem HOMAG TRANSBOT zur nächsten Bearbeitungsstation gebracht. Hierbei handelt es sich um ein fahrerloses Transportsystem.

Aber auch im Bereich der Kantenbearbeitung kommen einige spannende Lösungen auf die LIGNA 2019! Denn es gibt gerade für das Handwerk sehr interessante Kantenanleimmaschinen im Einstiegsbereich. Hier wird beispielsweise das neue Einstiegsmodell EDGETEQ-240 zu sehen sein, das durch die Achsverstellung der Aggregate Rüstzeiten erspart. Des Weiteren ist bei einem der Modelle eine Bearbeitungsdicke von 6mm bis 60mm dicken Kanten möglich. Je nach Maschine kann ein automatischer Wechsel von EVA-, PUR- und airTec-Verfahren durchgeführt werden. So ist man in der Lage, ohne manuellen Eingriff dem Kunden eine größere Kantenvielfalt zu ermöglichen, da die Rüstzeit entfällt. Das große Flaggschiff wird dieses Jahr wohl die neue Baureihe EDGETEQ S-800 profiLine sein. Diese ist besonders für die leistungsstarke Möbelproduktion in sowohl größeren Handwerksbetrieben als auch der industriellen Produktion geeignet. Seht Euch diese Wahnsinnsmaschine am besten selber auf der LIGNA 2019 an! Doch auch die etwas kleinere S-500 begeistert besonders die Handwerksbetriebe.

Mit jahrelangen Erfahrungswerten in der CNC-Bearbeitung erwarten uns auch hier spannende Neuerungen von HOMAG

Insbesondere für das Handwerk wurde die CENTATEQ P-210 konzipiert, die ein optimales Verhältnis an Platzbedarf, Leistung, Handling und Flexibilität liefert!

Für die schnelle Möbelteilefertigung in hoher Stückzahl wird das brandneue Verleimaggregat powerEdge Pro Duo zu sehen sein. Dieses beruht auf 30 Jahren Erfahrung in der CNC-Kantenverleimung und überzeugt deswegen ab dem ersten Bauteil mit einer perfekten Kantenqualität. Zusätzlich wird eine vernetzte und individuelle Fertigung mit Hilfe von Robotereinsatz an der CNC ermöglicht.

Im Bereich Nesting lohnt sich mit Sicherheit ein Blick auf die CENTATEQ N-600, die Verbindungsbeschläge direkt einsetzen kann!

Übergreifend über das Maschinenangebot von HOMAG zeigt das Unternehmen die neue Bedienoberfläche powerTouch2. Die Maschinenbedienung wird dadurch jetzt noch intuitiver, schneller und komfortabler. Ein Beispiel aus dem CNC-Bereich: Mit der einfachen und intuitiven Platzbelegung und der automatischen, platzspezifischen Generierung der Saugerbestückung steigert powerTouch2 Komfort und Leistung bei der Maschinenbedienung.

Um Euch ein genaueres Bild über die vollausgereiften Techniken der Firma HOMAG zu machen, besucht doch im Mai die LIGNA 2019!

Anzeige
Anzeige