Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>News>Artikel
Worldwide

MagnaExpoMueblera vom 16. bis 18. Januar 2019 in Mexico City

Der mexikanische Verband der Zulieferer für die Holz- und Möbelindustrie AMPIMM (Asociación Mexicana de Proveedores de la Industria Maderera y Mueblera A.C.) und der Messeveranstalter Hannover Fairs Mexico haben am Mittwoch, den 7. November 2018, in Mexico City die Unterzeichnung eines langfristigen Kooperationsvertrags zur gemeinsamen Durchführung der MagnaExpoMueblera bekannt gegeben.

12.11.2018
mem
v.l.n.r.: Eugenio Carrillo, Bernd Rohde, Alejandro Tena, Mauricio Rodríguez

Bereits zur kommenden MagnaExpoMueblera, die vom 16. bis 18. Januar 2019 auf dem Centro Citibanamex in Mexico City ausgerichtet wird, tritt die Vereinbarung in Kraft.

Bei der Vertragsunterzeichnung am Mittwoch haben Alejandro Tena, Vorsitzender des Verwaltungsrats des mexikanischen Verbandes und Bernd Rohde, Geschäftsführer der Hannover Fairs Mexico, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, Hannover, bekräftigt, zukünftig gemeinsam die Holz- und Möbelbranche in Mexiko zu stärken. "Damit wird die Messe zur wichtigsten Zuliefererveranstaltung für diese Sektoren in Mexiko", sagte Christian Pfeiffer, Global Director LIGNA and Woodworking Events von der Deutschen Messe AG. Die Messe AMPIMM, die im Juni 2019 geplant war, wird nicht mehr durchgeführt, sondern mit Beginn des kommenden Jahres Bestandteil der MagnaExpoMueblera sein.

Mit dem Zusammenschluss von AMPIMM und Hannover Fairs Mexico wird nun eine Geschäftsplattform geboten, die nicht nur Maschinen im Live-Einsatz zeigt und die neuesten Technologien und Anwendungen der Branche vorstellt, sondern auch um Materialien, Zubehör und Beschläge erweitert wird. Das hochkarätige Konferenz- und Schulungsprogramm wird insbesondere für die Mitgliedsfirmen des Verbandes von großem Interesse sein. Pfeiffer: "Mit der geballten Professionalität der beiden Veranstalter erhalten sowohl Aussteller als auch Besucher eine klare Orientierung."

Mit diesem strategischen Bündnis wird den Besuchern ein umfangreiches Angebot an Holzbearbeitungsmaschinen, Werkzeugen und Zubehör für die Serien- und Einzelfertigung, aber auch für den Bereich Beschläge, Zubehör und Materialien geboten. Zum weiteren Portfolio der Messe zählen die Holzwerkstoffherstellung und Sägewerkstechnik, Büromöbel, Schlaf- und Polstermöbel sowie Stoffe und Zubehör.

Die MagnaExpoMueblera findet jährlich in Mexico City statt und feiert im kommenden Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Mehr als 70 Unternehmen haben sich bereits angemeldet, darunter zahlreiche Marktführer wie Weinig, SCM, Altendorf oder auch Jowat.

Der mexikanische Verband AMPIMM wurde 2002 gegründet und vertritt Importeure und Händler von Komponenten, Rohstoffen und Maschinen sowie Dienstleistungsunternehmen der Holz- und Möbelindustrie. AMPIMM bringt nationale Zulieferer zusammen und bietet Repräsentations- und Informationsdienstleistungen sowie Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten für seine Mitglieder an.

Die Hannover Fairs México wurde 2006 gegründet und ist in Mexiko Stadt ansässig. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, Hannover, und veranstaltet neben der MagnaExpoMueblera weitere Messen wie die Solar Power Mexico und Industrial Transformation MEXICO.

Mehr Informationen

Anzeige