Anzeige
Anzeige
LIGNA 2021, 10. - 14. Mai
Startseite>News>Artikel
Werkzeuge, Maschinen & Anlagen Einzel-/Serienfertigung

Spannende Neuigkeiten aus Ostwestfalen!

Mit ihren neuen "Hydrospannzangen" für Tastspindeln und Winkelköpfe will die GROTEFELD GmbH nicht nur die Rundlaufgenauigkeit erhöhen, zusätzlich sollen auch Vibrationen gemindert und Werkzeugwechselzeiten signifikant verkürzt werden.

22.04.2020
Trendspot Redaktion
Grotefeld_Winkelfraeskoepfe
GROTEFELD GmbH Winkelfräsköpfe

Die 1963 gegründete GROTEFELD GmbH fokussiert sich als führende Anbieterin von Aggregate-Technik seit Mitte der 1970er-Jahre auf die Entwicklung hochwertiger, auf spezielle Anwendungszwecke zugeschnittene Komponenten. Neben der allgegenwärtigen Digitalisierung stehen als wesentliche Entwicklungsthemen unverändert die Beschleunigung von Fertigungsabläufen sowie die Qualitätsverbesserung beim Kunden im Mittelpunkt der Unternehmenspolitik. So präsentierte die Aggregatespezialistin jüngst eine innovative Aufrüstungsoption mit "Hydrospannzangen" für Winkelfräsköpfe und Tastspindeln.

In CNC-Maschinen und Bearbeitungszentren übernehmen Winkelköpfe und Tastspindeln wichtige Aufgaben, indem sie diverse Werkzeuge aufnehmen und antreiben. Für sicheren Halt und die Möglichkeit des Wechsels sorgen dabei so genannte Spannzangen. Mit Blick auf die Bearbeitungsoptimierung und schnelle Werkzeugwechsel hat GROTEFELD nun die Optionen der Winkelfräsköpfe G06, G10 und G16 sowie der Tastspindeln der Reihe GT05 erweitert. Zu den bisher eingesetzten, herkömmlichen Spannzangen gesellen sich jetzt erstmals neu vorgestellte "Hydrospannzangen". Die Vorteile der hydraulischen Steuerung liegen – neben dem vereinfachten Werkzeugtausch - in der erzielten außergewöhnlichen Rundlaufgenauigkeit sowie der erreichten Werkzeugdämpfung, denn der Hydrodehnbereich soll störende Vibrationen über alle Drehzahlen hinweg spürbar reduzieren. Die neuen "Hydrospannzangen", die derzeit einen Durchmesserbereich von 5 bis 20 Millimeter abdecken, sollen für alle gängigen Drehzahlen in BAZ geeignet sein, Hersteller GROTEFELD sichert von sich aus uneingeschränkte Funktionsfähigkeit bis 20 000 Umdrehungen in der Minute zu. Eine Ausweitung des Sortiments auf weitere Winkelköpfe beziehungsweise deren Baureihen ist in Planung.

GROTEFELD GmbH (D-32339 Espelkamp)
Website: www.grotefeld.com

Anzeige
Anzeige