Anzeige
Anzeige
LIGNA 2021, 10. - 14. Mai
Startseite>News>Artikel
Oberflächentechnik

Suchst Du noch oder klebst Du schon?

Auf der LIGNA 2019 präsentiert HENKEL neben neuen Klebstoffentwicklungen und zukunftsweisenden Projekten wie 3D-Druck-Anwendungen auch innovative Smart Services im Rahmen der Henkel-Digitalisierungsoffensive.

13.05.2019
Trendspot-Redaktion
Henkel_Connect
Henkel Connect

Ob moderne Technologien, innovative Produkte, umfassende Services oder kontinuierlicher Entwicklungsvorsprung: Das traditionsreiche Unternehmen HENKEL bleibt bestrebt, seine führende Position als gefragter Innovationspartner für Klebstoff-Systeme weiter auszubauen. Auf dem Hotspot der Holz-verarbeitenden Industrie, der LIGNA 2019, präsentiert HENKEL Experten und Entscheidern aus der Möbelindustrie neue Klebstoffentwicklungen, zukunftsweisende Projekte wie die innovativen 3D-Druck-Anwendungen und Smart Services im Rahmen der Henkel-Digitalisierungsoffensive - darunter erstmals das Projekt "Henkel Connect".

Mittels "Henkel Connect" sollen zukünftig Prozessdaten, die während der Klebstoffapplikation anfallen, in eine geschützte Cloud übertragen, dort für den Kunden strukturiert aufgearbeitet und anschließend zugänglich gemacht werden. Ziel der Datenkommunikation ist die exakte Prozesskontrolle beim Kunden zur Gewährleistung einer gleichbleibend hohen Produktqualität. Darüber hinaus sollen mit "Henkel Connect" vernetzte Kunden unkompliziert und sehr effizient auf den Technical Customer Service (TCS) des Klebstoffspezialisten zugreifen können.

Henkel auf der LIGNA

Auf der LIGNA 2019 konnten Sie Henkel direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
Anzeige