Advertisement
Advertisement
LIGNA 2021, 10 - 14 May

Exhibitor Press Releases

BeA

Nagelplatten „Made in Germany“

Die Qualität der Supply-Chain ist bei Nagelplattensystemen ein wesentlicher Faktor für die Akzeptanz der Anwender. Deshalb hat sich die Behrens Gruppe beim Einstieg in das Geschäftsfeld entschieden, die Nagelplatten am Hauptsitz in Ahrensburg zu produzieren. Das Nagelplatten-system wird in Deutschland erstmals bei der LIGNA präsentiert. „BeA steht für Zuverlässigkeit – auch bei der Lieferung. Deshalb haben wir uns für eine Produktion in Deutschland entschieden, damit eine schnelle und zuverlässige Lieferung ohne regulative Hemmnisse im Warenverkehr gewährleistet ist“, erklärt Tobias Fischer-Zernin, Vorstandsvorsitzender der Joh. Friedrich Behrens AG. Die Joh. Friedrich Behrens AG erweitert das Angebot und die Dienstleistungen für den Holzbau. Neben den druckluft- und gasbetriebenen Nagel- und Klammer- und elektrischen Schraubgeräten, magazinierten Nägeln, Klammern und Schrauben, Holzverbindern und Holzschrauben bietet der europaweit marktführende Hersteller nun auch ein komplettes System für Nagelplattenkonstruktionen an. „Mit hochwertigen Nagelplatten aus zertifizierter Produktion, der Unterstützung bei der Bemessung, unserer qualifizierten technischen Beratung und der flexiblen Logistik sind wir ein leistungsfähiger Komplettanbieter“, betont Tobias Fischer-Zernin. Die Joh. Friedrich Behrens AG hat die jahrzehntelange Expertise in der Entwicklung und Herstellung von Verbindungsmitteln für den Holzbau in die Konstruktion und die Fertigung der Nagelplatten einfließen lassen. Die BeA Nagelplatten sind in Anwendung, Funktionalität und Tragfähigkeit kompatibel zu marktgängigen Produkten. BeA bietet ein umfangreiches Sortiment aus hochwertig zinkbeschichteten Nagelplatten verschiedener Stärken und Größen an. Alle BeA Nagelplatten entsprechen mit der CE-Kennzeichnung der EN 14545. Zusätzliche Sicherheit bei der Verwendung bietet die Allgemeine Bauartengenehmigung des Deutschen Instituts für Bautechnik für die Nagelplatten BeA 2.0. Mit Nagelplattenkonstruktionen lassen sich leistungsfähige Tragsysteme individuell gestalten und wirtschaftlich umsetzen. Dabei wird die Tragfähigkeit der Holzkonstruktion optimal ausgenutzt. Zudem eignen sich die BeA Nagelplatten auch als Anti-Split-Platten im Stirnholzbereich. Dadurch wird auch bei schmalen Querschnitten ein Spalten des Holzes verhindert. Nagelplattenkonstruktionen sind sehr vielseitig in der Tragwerkskonstruktion einzusetzen: vom Einfamilienhaus bis zu landwirtschaftlich oder gewerblich genutzten Gebäuden mit Dachkonstruktionen bis 35 m Spannweite. Mit Nagelplatten werden Konstruktionen wie Satteldach-, Scheren-, Parallel- und Pultdachbinder sowie andere komplexe Konstruktionsformen erstellt. Nagelplattenkonstruktionen lassen sich industriell und witterungsunabhängig sehr maßgenau herstellen. Die hohe Vorfertigung und die schnelle Montage reduzieren die Personalkosten. Zudem werden Nagelplatten auch für Sonderkonstruktionen, für Schalungen, zur Verbindung von Palettenklötzen und zur Verstärkung von Kisten verwendet. Zeichen: 3.032 Über die Joh. Friedrich Behrens AG Die Joh. Friedrich Behrens AG ist mit den Marken BeA und KMR einer der europaweit marktführenden Hersteller von Befestigungstechnik für Holz und holzähnliche Werkstoffe. Die seit über 100 Jahren bestehende Behrens-Gruppe vertreibt über einen weltweiten Verbund von Tochter- und Beteiligungsunternehmen in Deutschland entwickelte und produzierte Werkzeugmaschinen (druckluft- und gasbetriebene Nagel- und Klammergeräte), sowie entsprechende Befestigungsmittel (magazinierte Nägel, Klammern und Schrauben). Die Produkte zeichnen sich durch innovative Technologien, höchste Qualitätsstandards und moderne Fertigungsmethoden aus.

BeA Nagelplatte 1.jpg Entwicklung und Fertigung „Made in Germany“. Die Behrens Gruppe hat den neuen Geschäftsbereich Nagelplattensysteme am Hauptsitz in Ahrensburg aufgebaut. Foto: © Behrens Gruppe

BeA Nagelplatte 2.jpg BeA bietet ein umfangreiches Sortiment aus hochwertig zinkbeschichteten Nagelplatten verschiedener Stärken und Größen an. Foto: © Behrens Gruppe

spacer
Advertisement