Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >Der Waldbrandsommer 2018 in Deutschland und Europa
Wood Industry Summit

Der Waldbrandsommer 2018 in Deutschland und Europa

Ort & Sprache

Halle 26, Stand H28

Sprache

deutsch

Simultanübersetzungen

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Energie aus Holz, Forsttechnik, Sägewerkstechnik

Veranstaltungsreihe

Wood Industry Summit

Session

Schutz wertvoller, natürlicher Ressourcen vor biotischen und abiotischen Schäden

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

Der Sommer 2018 war ein ausgesprochener Feuer-Sommer für unsere Wälder in Deutschland und Zentraleuropa. Eine ungewohnt hohe Zahl von Vegetationsbränden zwingt zur Diskussion der Ursachen und regt zum Nachdenken an, was künftig getan werden muss. Erste naheliegende Reaktionen befassen sich mit der Frage, wie Einsatzkräfte noch besser und effizienter vorgehen können. Dieser reaktive Ansatz bekämpft aber nur die Symptome, nicht die Ursachen. Selbstverständlich brauchen wir Feuerwehren, die bestmöglich ausgebildet und ausgerüstet sind. Der Blick über unsere Ländergrenzen hinweg bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Nachbesserung. Die European Forest Risk Facility und das weitere Netzwerk sind seit langem in diesem Bereich des länderübergreifenden “Exchange of Experts” tätig. Allerdings nicht nur auf reaktiver Seite, sondern auch und vor allem in den Bereichen Prävention und Erhöhung der Resilienz: Waldumbau für den klimastabilen Wald.

Sprecher

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.