Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >Herausforderung BauBuche?
LIGNA.Forum

Herausforderung BauBuche?

Maschineller Abbund von Baubuche Allgemeine Anforderungen - Besonderheiten - Lösungsansätze

Ort & Sprache

Halle 11, Stand D78

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Oberflächentechnik, Processing of Plastics and Composites, Vernetzte Fertigung

Veranstaltungsreihe

LIGNA.Forum

Session

Holzbau (Baubuche)

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

Der Abbund von Holzbauteilen mittels CNC Maschinen ist heute weitgehend Standard für den Zimmerer und die Holzindustrie. Die automatisierte Fertigung von traditionellen Holzknotenpunkten (Gerberstoß, Hakenblatt, Kerven, etc.), als auch von modernen Verbindungen, wie standardisierten Kontenblechverbindungen stellt keine große Herausforderungen  an moderne Abbundanlagen. Der konstruktive Holzleimbau stellt auf Grund seiner Besonderheiten (Spannweiten, Bauteilquerschnitten, großen Bearbeitungstiefen, etc.) teilweise neue Forderungen an den maschinellen Abbund. Zusätzlich müssen bei der Bearbeitung von BauBuche auf Grund der hohen Rohdichte des Materials, weitere Faktoren wie Werkzeuggeometrie, Werkzeuggüte, Vorschubgeschwindigkeit, etc. angepasst und berücksichtigt werden.

Sprecher

  Wolfgang Piatke

Wolfgang Piatke

Leiter, Hans Hundegger AG

Wolfgang Piatke, Jahrgang 1969
Nach dem Abitur und Wehrdienst Studium an der LMU und TU München. 1996 Eintritt  in ein mittelständisches Maschinenbauunternehmen als Assistent des ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.