Anzeige
Anzeige
LIGNA 2019, 27. - 31. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >Textile Tektonik für den Holzbau
LIGNA.Forum

Textile Tektonik für den Holzbau

Ort & Sprache

Halle 11, Stand D78

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Vernetzte Fertigung

Veranstaltungsreihe

LIGNA.Forum

Session

Campus

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

Wir entwickeln einen Endlosfaden aus Massivholz und untersuchen, wie leichte tragende Bauteile für Architektur und Bauwesen daraus textil konstruiert, gestaltet, simuliert, gefertigt und gebaut werden können. Die Vorteile von Textilien liegen in ihrer überragenden Eignung für den Leichtbau, ihren Funktionalisierungs- und Formgebungsmöglichkeiten, ihren hochentwickelten und erprobten Herstellungs- und Verarbeitungstechnologien sowie in ihrer seit Jahrtausenden bekannten und immer wieder wandelbaren charakteristischen Ästhetik paralleler und sich überkreuzender Fäden. Holz birgt herausragendes technisches, ästhetisches und ökologisches Potenzial.

Sprecher

 M. Eng. Jens Frohnmüller

M. Eng. Jens Frohnmüller

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Kassel<br>FB06, Forschungsplattform<br>BauKunstErfinden

Seit 2018 ist Jens Frohnmüller als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bauwerkserhaltung und Holzbau der Universität Kassel tätig. Das Studium des Bauingenieurwesens ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.