Anzeige
Anzeige
LIGNA 2021, 10. - 14. Mai

KALLFASS

Standbeschreibung
CLT-Presse für die Herstellung von Großplatten Den Einstieg in das Feld der Pressentechnik bildeten 2017 die von Kallfass gelieferten Großpressen.
Logo KALLFASS

Halle 25, Stand D66

CLT Presse / BSP Presse
(Hauptstand)

Unternehmen

Hersteller
Unternehmensart
1949
Gründungsjahr
101-250
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2019)
zwischen 10 Mio und 50 Mio EUR
Jahresumsatz
(Stand: 2019)
Logo KALLFASS

In schwäbischer Tradition... weltweit im Einsatz!
Die heutige Firma wurde im Jahre 1949 vom Firmengründer Ernst Kallfass Senior und seiner Ehefrau Frida als Maschinen- und Apparatebau gegründet.

Am Anfang wurden Reparaturarbeiten insbesondere für die Holzverarbeiter ausgeführt.

Bereits Ende der sechziger Jahre baute KALLFASS mit eine der ersten Stapelmaschinen für Schnittholz.

1975 trat der Sohn Ernst in die Firma ein, an den diese im Jahre 1984 übergeben wurde.
Unter seiner Leitung wurde die Fertigung rationalisiert, die Produkte weiterentwickelt und die vorhandenen Einzelmaschinen und Fördereinrichtungen zu kompletten Fertigungsanlagen kombiniert.

Die zunehmende Verlagerung der Palettenholz-Zuschnitte direkt in die Sägewerke, erschließt fortan diesen Kundenkreis für flexible Abläng-, Stapel- und Sortieranlagen.

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
  • Standorte
Kontakt

KALLFASS GmbH
Maschinen plus Automation

Röter Str. 44 72270 Baiersbronn Deutschland

Ansprech­partner
Standorte

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.